Was treibt den Menschen an?

Sinnhaftigkeit ist ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen. Der Mensch wird angetrieben durch Sinnfindung in vielerlei Hinsicht im Alltag und im Leben als Ganzes. Der Sinn kann für jeden Menschen ganz unterschiedlicher Natur sein und wird begleitet durch die eigenen Werte. Sinnlosigkeit kann im Umkehrschluss negative Auswirkungen annehmen und die Motivation stark einschränken. Darüber hinaus möchte ein Mensch Frieden verspüren. Frieden im Sinne von Zufriedenheit kann sich auf unterschiedlichen Ebenen ausprägen. Frieden mit sich selbst, Frieden zum Leben, Frieden mit seiner Umwelt und den Mitmenschen.

Sodann verspürt ein Mensch Fülle in Form von Erfüllung. Dies kann die Erfüllung allein im Sein, Erfüllung im Beruf, Erfüllung in der Familie, Erfüllung im Sport oder Erfüllung im Ehrenamt oder einer ganz anderen Art sein. Dies ist sehr individuell und oft ganz unterschiedlich. Der Mensch möchte darüber hinaus Freiheit und Freude verspüren. Freiheit und Freude im eigenen Sein und Tun und Freude an der Umwelt und den Mitmenschen. Dies lässt Raum für Selbstverwirklichung und auch die eigene Entwicklung sowie Zeit zum Entspannen und Verarbeiten. Damit kann das Leben in seiner Fülle wahrgenommen werden. Die einen Menschen tun dies mehr, die anderen weniger. Das mag jeder für sich selbst entscheiden. Jeder Mensch ist ein Individuum mit unterschiedlichen Werten und Wünschen, welche aus meiner Sicht stets respektiert werden sollten.

Der Mensch sollte sich bewusst sein, dass es ihm selbst obliegt, die Verantwortung für sein eigenes Leben zu übernehmen. Dazu ist es hilfreich eine positive wertfreie Grundhaltung in sich zu tragen. Das beinhaltet Vertrauen in seine eigenen Fähigkeiten und damit in die Selbstwirksamkeit. Vertrauen in die Mitmenschen und die Umwelt. Und auch das Vertrauen zu behalten, selbst dann, wenn man in seinem Sein und Tun nicht mit der Masse schwimmt. Denn das ist es, was die Welt erst bunt macht.

Wie lernt ein Mensch?

Der Mensch strebt umso mehr nach einer Entwicklung im Leben, wenn Neugier ihn begleitet. Grundsätzliche Persönlichkeitsstrukturen werden in den frühen Jahren der Kindheit geprägt. Diese sind jedoch bis ins hohe Alter veränderbar. Dem Menschen ist damit möglich, lebenslang zu lernen und sich weiter zu entwickeln. Damit Lernen möglich ist, benötigt es einige Rahmenbedingungen. Elementar für den Lernerfolg ist eine angstfreie Umgebung.

Lernen ist darüber hinaus dann erst möglich, wenn an vorhandene Erfahrungen angeknüpft werden kann, sich also ein Sinn erschlossen werden kann durch bereits erfolgte Erfahrungen. Jeder Mensch lernt individuell und unter verschiedenen Rahmenbedingungen gut. Das Lernen fällt daher umso leichter, wenn die Lernmethode auf die persönlichen Bedürfnisse des Einzelnen angepasst ist.

Weiterentwicklung in der Zukunft – Warum wird Coaching wichtiger werden?

Unsere Arbeitswelt hat sich verändert. Innere Stabilität, Spaß und Freude an der Tätigkeit, der Glaube an die eigenen Fähigkeiten und Selbstbewusststein sind in einer Welt des schnellen Wandels gefragter denn je. In der Zukunft werden die Sozialkompetenzen der Menschen, oft auch „Soft Skills“ genannt, in der Zusammenarbeit im beruflichen Kontext immer mehr an Bedeutung gewinnen. Grund dafür sind u. a. neue Technologien, die Industrialisierung 4.0 und der steigende Wettbewerb.

Gerade Führungskräfte und Fachkräfte in Sandwichpositionen stehen unter einem enormen Termin- und Leistungsdruck, begleitet von der Angst, falsche Entscheidungen zu treffen. In ihrere Rolle sind gleichermaßen Selbstführungs- als auch Führungskompetenzen erforderlich. Doch woher nehmen wir das, was leicht gesagt und mitunter schwer zu leben ist? Eine buddhistische Weisheit sagt: "Wir sind, was wir denken. Alles was wir sind, entspringt der Gedankenwelt." Unsere innere Haltung ist der Kompass, der unseren Weg bestimmt. Unser mentaler Zustand entscheidet letztlich darüber, wie kompetent wir uns und andere führen - und ob wir im Fluss sind, mit dem was wir tun.

In Unternehmen wird es durch komplexer werdende Aufgaben, wachsende Teamarbeit, geforderte flexiblere und individuellere Lösungen unerlässlich sein, Mitarbeiter mit hoher Sozialkompetenz an Bord zu haben, um auch zukünftig wettbewerbsfähig zu sein. Dafür wird Lernen und Entwicklung in der Zukunft wichtiger werden.

Individuelles Business-Coaching kann hierfür ein hilfreicher Begleiter für Mitarbeiter und Unternehmen sein, um gesund und leistungsfähig zu bleiben oder wieder zu werden. Sie interessiert wie das in der Praxis funktioniert? Lesen Sie weiter in der Kategorie Business-Coaching.